++ zuletzt aktualisiert am: 20.09.2018 + Seitenaufrufe: 246838 ++

Die Fluggruppe Neuburg e.V.

Die Fluggruppe Neuburg e.V. (Mitglied im Luftsportverband Bayern, im Deutschen Aero Club e.V.
und in der Bundeswehr-Flugsportvereinigung e. V.) ist ein Verein aktiver Segelflugzeug-, Motorsegler-, UL- und Motorflugzeug-Piloten.

In dieser Reihenfolge sieht der Club auch die Schwerpunkte seiner Aktivitäten. Im allgemeinen haben unsere Flugzeugführer ihre Laufbahn als Segelflieger begonnen und ihre evtl. weiteren Berechtigungen für Motorsegler, UL, Motorflugzeuge, Kunstflug usw., später erworben.

Unsere Fluggruppe besteht zur Zeit aus ca. 50 aktiven und 100 passiven Mitgliedern. Diese fliegen selbst nicht, unterstützen jedoch den Verein durch ihre Beiträge ganz wesentlich. Wir sind Eigentümer eines großen Grundstücks in Neuburg-Marienheim, mit zwei Flugzeughallen, einer Werkstatt und einem gemütlichen Fliegerheim mit allem, was dazugehört.

Was die Fliegerei anbelangt, haben unsere Piloten, natürlich nur entsprechend Ihrer jeweiligen Berechtigung, die Wahl zwischen einem 4-sitzigen Motorflugzeug, einem modernen Ultraleicht und einem doppelsitzigen Motorsegler sowie zwei doppelsitzigen und drei einsitzigen Segelflugzeugen. Das sind genügend Flugzeuge, damit jeder so oft in die Luft kommt, wie er gerne möchte.

Unser Flugzeugpark und der vorher erwähnte Grundbesitz stellen einen großen Wert dar, der im Laufe von Jahrzehnten durch Beiträge und Fluggebühren der Aktiven, Unterstützung durch passive Mitglieder, Beihilfen von Behörden, Spenden von Firmen und vor allem durch den persönlichen Einsatz der Mitglieder geschaffen wurde.

Unsere Vereinsführung:

1. Vorsitzender: Wolfgang Hesche
2. Vorsitzender:
Alexander Mäußl
Kassenwart: Ralf Kordetzky
Kassenprüfer: Thomas Archinger, Stephan Baur
Schriftführer: Reinhold Hesche
Werkstattleiter: Peter Unglert
Ausbildungsleiter: Alexander Mäußl
Ausbildungsleiter UL: Wolfgang Hesche
Fluglehrer: Wolfgang Hesche, Alexander Mäußl, Werner Turban
Flugbetriebsleiter: Bernd Unger
Jugendvertretung: Christoph Mäußl
Heimleiterin: Renate Mäußl
Referent Leistungsflug,
Presse und Medien:

Werner Turban